Wirtschaft

Wirtschaft

Themenspecials

Foto: dpa

Palo Alto (dpa) - Hohe Entwicklungskosten für die nächsten Modelle und der Ausbau des Vertriebsnetzes halten den Elektroauto-Hersteller Tesla in den roten Zahlen. mehr...

Foto: dpa

Ingolstadt (dpa) - Audi ist im zweiten Jahresviertel trotz erneuter Rekordverkäufe deutlich langsamer gewachsen. Das Umsatzplus fiel zwischen April und Juni geringer aus als zuvor. mehr...

Foto: dpa

Berlin (dpa) - Die Suche nach einem neuen Generalplaner für den Hauptstadflughafen BER ist gescheitert - keiner will es werden. Nach Einschätzung der Grünen wird dies zu einer weiteren Verzögerung des schon mehrfach verschobenen Eröffnungstermins führen. mehr...

Foto: dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Von heute an dürfen Unternehmen und Vereine Lastschriften und Überweisungen in Euro nur noch im neuen Sepa-Format tätigen. Wer noch nicht umgestellt hat, muss mit Gebühren der Bank rechnen. mehr...

Foto: dpa

Mountain View (dpa) - Der Wachstumsdrang geht beim Xing-Rivalen LinkedIn ins Geld. Das berufliche Online-Netzwerk verlor im zweiten Quartal eine Million Dollar (750 000 Euro), nachdem im Vorjahreszeitraum noch ein Gewinn von annähernd 4 Millionen Dollar herausgekommen war. mehr...

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt ist auch am Freitag im Minus gestartet. Ein Ausverkauf an der Wall Street am Vorabend, die Staatspleite Argentiniens, Sanktionen gegen Russland und teils enttäuschende Geschäftszahlen auch aus Deutschland ließen die Kurse weiter sinken. mehr...

Foto: dpa

Genf (dpa) - Das erste globale Abkommen über Handelserleichterungen in der fast 20-jährigen Geschichte der Welthandelsorganisation (WTO) ist am Widerstand Indiens bis auf weiteres gescheitert. mehr...

Foto: dpa

New York (dpa) - Die Ratingagentur Fitch hat Argentinien als «eingeschränkten Zahlungsausfall» eingestuft, weil das Land wegen eines Rechtsstreits mit US-Hedgefonds seine Staatsanleihen nicht mehr vollständig bedienen kann. mehr...

Wirtschaft 31.07.14

Ölmultis verdienen glänzend

Foto: dpa

Irving/London (dpa) - Öl und Gas erweisen sich durch die Bank als höchst lukratives Geschäft für die Multis. Dank einer höheren Fördermenge, besserer Preise und des Verkaufs von Firmenteilen konnten ExxonMobil, Shell und ConocoPhillips ihre Gewinne im zweiten Quartal kräftig steigern. mehr...

Hamburg (dpa) - Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 31.07.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). mehr...

Suche in Wirtschaft

Ratgeber

OSC

Oops die Fehlerbox

Ihre Meinung ist uns wichtig

Sollten Sie einen Fehler gefunden oder eine Anmerkung für uns haben, sind wir dankbar für alle Hinweise. Schicken Sie uns eine E-Mail an:

desk@lvz-online.de

Linkempfehlungen