Kultur > „Soko Leipzig“ bekommt Verstärkung - Nilam Farooq ermittelt in Internet und Social Media
Canonical URL

Film

„Soko Leipzig“ bekommt Verstärkung - Nilam Farooq ermittelt in Internet und Social Media

dpa

  • Alias Olivia Fareedi stößt die Schauspielern Nilam Farooq zum Team der Ermittler in der ZDF-Krimi-Reihe „Soko Leipzig“.
    Foto: Andreas Döring
    Alias Olivia Fareedi stößt die Schauspielern Nilam Farooq zum Team der Ermittler in der ZDF-Krimi-Reihe „Soko Leipzig“.
Leipzig. Die Ermittler des ZDF-Krimi-Reihe „Soko Leipzig“ bekommen Verstärkung. In der 13. Staffel ist die Jung-Schauspielerin Nilam Farooq die Neue im Team. Sie spielt die junge Olivia Fareedi. Die Neue ist in der Welt von Internet und Social Media zu Hause und versorgt die Ermittler um Kriminalhauptkommissar Hajo Trautzschke (Andreas Schmidt-Schaller) mit Informationen. Andreas Schmidt-Schaller freut sich über den Neuzugang. „Das ist eine gute Sache“, sagte er am Dienstag bei Dreharbeiten für die 245. Soko-Folge mit dem Arbeitstitel „Blut“. Die Figur steuere eine neue Farbe bei.

In „Blut“ begeben sich die Kriminalisten auf die Suche nach einer verschwundenen Iranerin, die vermutlich schwere innere Verletzungen hat. Sie saß in einer Maschine aus Teheran. Als ein Stück gefrorenes Eis aus der Flugzeugtoilette am Boden einen Kleingärtner verletzt, glauben die Ermittler zunächst an einen Unfall. Dann wird Blut von der Iranerin in dem Eis entdeckt. Sie ist nicht aufzufinden. Ihr Vater - ein Schriftsteller - wird bei einem Einbruch getötet. Sein aktuelles Buch, ein regimekritisches Werk, wurde gestohlen. Das Soko-Team versucht herauszufinden, ob es einen Zusammenhang zwischen dem Buch und dem Verschwinden der Frau gibt.

  • Alias Olivia Fareedi stößt die Schauspielern Nilam Farooq (l.) zum Team der Ermittler in der ZDF-Krimi-Reihe „Soko Leipzig“
    Foto: Andreas Döring
    Alias Olivia Fareedi stößt die Schauspielern Nilam Farooq (l.) zum Team der Ermittler in der ZDF-Krimi-Reihe „Soko Leipzig“
Für die 22-jährige Nilam Farooq ist das die erste größere Rolle in einer TV-Serie. „Der Einstieg in eine Serie ist ein Traum“, sagte sie. Es mache Spaß, die neue Internet-Aktionswelt in den Film zu bringen. Die Ur-Berlinerin, aufgewachsen in Wilmersdorf, ist zu den Dreharbeiten erstmals nach Leipzig gekommen. „Wenn man aus Berlin kommt, ist Leipzig sehr ruhig“, meinte sie. Noch bis zum 30. August wird in Leipzig gedreht. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

© OAZ-Online, 28.08.2012, 20:31 Uhr
Canonical URL

Suche in Kultur

Weitere Meldungen

Weitere Videos

Weitere Fotos

Oops die Fehlerbox

Ihre Meinung ist uns wichtig

Sollten Sie einen Fehler gefunden oder eine Anmerkung für uns haben, sind wir dankbar für alle Hinweise. Schicken Sie uns eine E-Mail an:

desk@lvz-online.de

Linkempfehlungen